Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kita St. Maria im Eichholz Brilon
Headerimage Hochsauerland-Waldeck
Headerimage Hochsauerland-Waldeck

Aktuelles

Am 06. Dezember feierten die Kinder der Kita St. Maria im Eichholz mit ihren Eltern und Geschwistern den Namenstag des heiligen Nikolaus. Zur Einstimmung auf das Fest fand eine kleine Andacht statt, in der die Kinder die Geschichte von Nikolaus, dem...

weiterlesen

Vor den Sommerferien – die Kleinen wechseln die Gruppe, das Personal wechselt, alles ist im Umbruch. Das neue Gruppenteam setzt sich zusammen.

Wie möchten wir die Gruppe gestalten? Was ist für unsere Kinder wichtig? Wie können wir es umsetzen?...

weiterlesen

Das neue Königspaar, es lebe – Hoch, Hoch, Hoch!

 

Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Freitag das zweite Kinderschützenfest in der Kita St. Maria im Eichholz statt. Der Nachmittag begann mit einem spannenden Vogelschießen. Den entscheidenden Treffer erzielte Fiona Becker. Zu ihrem König erkor sie Janus Flenner.

Nach dem Vogelschießen begann Spiel und Spaß rund um die Kita. Dosenwerfen, Entenangeln, Schminken, Mohrenkopfwettessen, ein Süßigkeitenstand, Würstchen und Getränke sorgten für eine tolle Stimmung auf dem Außengelände.

Dann stieg die Spannung. Die Gewinne der Tombola wurden ausgegeben. So fanden z.B. ein Roller, eine Vogelnestschaukel, Fußbälle, viele tolle Gutscheine,… neue Besitzer. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Firmen, Vereine und Personen, die uns mit tollen Preisen unterstützt haben.

Danach ging es zur feierlichen Proklamation in den Flur der Kita. Zu den Klängen des Präsentiermarsches schritt das neue Königspaar den Flur entlang und setzte sich auf den festlich geschmückten Königsthron.

Durch das amtierende Schützenkönigspaar der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1417, Daniel und Roland Bunse wurde die Königskette und die Krone übergeben. Dann folgte zu den Klängen des Schneewalzers der Königstanz. Auch die Eltern der Königin und des Königs tanzten eifrig mit, bevor die Tanzfläche für alle geöffnet wurde.

Wie beim richtigen Schützenfest folgte der Kindertanz. Hits wie z.B. Heidi, Biene Maya, oder der Tschuh tschuh Tanz wurden von allen gemeinsam getanzt und später von Daniela und Roland Bunse mit Süßigkeiten belohnt.

Dann erklang Blasmusik und das Jugendblasorchester Brilon unter der Leitung von Maximilian Böddicker spielte bereits auf dem Vorplatz der Kita.

Alle sammelten sich und ein langer Umzug zog zum Schützenwäldchen in dem traditionell an Schützenfest auch die Polonaise stattfindet.

An der Kita angelangt, klang das Fest langsam aus.

Ein großes Dankeschön an alle die uns unterstützt haben! Es war ein wunderschöner Nachmittag!

 

 

 

weiterlesen

Am Montagmorgen überraschte uns die Caritaskonferenz Brilon mit einer großzügigen Spende. 300 € für die Kita, damit Obst und Gemüse gekauft werden kann. Die Kinder und Mitarbeiterinnen der Kita bedanken sich herzlich! Bei dieser Gelegenheit hatten...

weiterlesen

Im Rahmen des 5 wöchigen Praktikums der Erzieherausbildung wurde ein Projekt durchgeführt, in dem sich die Jungen frei entfalten konnten. Am Projekt mitgewirkt haben 6 Jungen im Alter von 4 - 5 Jahren, die mit ihren Ideen, Wünschen und Bedürfnissen...

weiterlesen